Tagesablauf im Katholischen Kinderhort Kaufbeuren

Der Tagesablauf in unserer Kita

Regelmäßig wiederkehrende Abläufe bieten den Kindern Verlässlichkeit und Sicherheit. Die Kinder finden sich leichter im Tagesgeschehen zurecht und werden dadurch zunehmend selbstständig.

11.00 – 13.00

Ankunft

11.00 – 13.00

Die Kinder kommen nach der Schule zu uns. Wir begrüßen jedes Kind persönlich.

11.00 – 13.30

Freispiel

11.00 – 13.30

Die Kinder bauen soziale Kontakte auf und lernen unterschiedliches Spielmaterial kennen. Sie können sich während der Freispielzeit in allen Räumen frei bewegen.

12.30 – 14.00

Mittagessen und Küchendienst

12.30 – 14.00

Je nachdem, wann die Kinder bei uns im Hort ankommen, essen sie zu Mittag.

12.30 – 14.15

Freispiel

12.30 – 14.15

Die Kinder spielen miteinander, alleine oder betreut z.B. in der Turnhalle. Sie können auch unsere kreativen Angebote nutzen, z.B. in der Werkstatt. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich in unserer Oase zurückzuziehen.

14.15 – 15.30

Hausaufgabenbetreuung

14.15 – 15.30

In drei Lerngruppen, denen jeweils zwei bis drei Betreuerinnen zur Verfügung stehen, werden die täglichen Hausaufgaben betreut.

15.30 – 16.30

Verlängerte Hausaufgabengruppe

15.30 – 16.30

Je nach Jahrgangsstufe verlängern sich die Lernzeiten.

15.30 – 18.00

Freispiel

15.30 – 18.00

Bei schönem Wetter spielen wir in unserem Garten, bei schlechtem Wetter können sich die Kinder und Jugendlichen in unseren Räumen verteilen.

Freitag

Freispielnachmittag

Freitag

Jeder Freitagnachmittag ist Freispielnachmittag, über den die Kinder frei verfügen können. Der Freitag ist auf gemeinsame Unternehmungen ausgerichtet, die von den Kindern vorgestellt und gewählt werden.

Während der Schulferien passen wir die Betreuungszeiten an die unterrichtsfreie Zeit an. Die Kinder können schon ab 7.30 Uhr bei uns ankommen.