Kita Kaufbeuren - News Detail

Alle Kinder können ab 1. Juli wieder regulär die Einrichtung besuchen

Endlich können alle Kinder wieder den Hort besuchen. Foto: KJF/Carolin Jacklin
Endlich können alle Kinder wieder den Hort besuchen. Foto: KJF/Carolin Jacklin
29. Juni 2020

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie geht die KJF Kindertagesstätte Katholischer Kinderhort Kaufbeuren am 1. Juli 2020 von der erweiterten Notbetreuung in den eingeschränkten Regelbetrieb über. Das heißt, dass dann alle Kinder wieder regulär unsere Kindertageseinrichtung besuchen können. Voraussetzung ist, dass das Kind keine Krankheitssymptome aufweist, dabei geht es nicht nur um Symptome einer Erkrankung an COVID-19, sondern um Krankheiten jeglicher Art.

Voraussetzung für den Besuch unserer Kita ist darüber hinaus, dass das Kind nicht in Kontakt zu mit dem Coronavirus infizierten Personen steht, bzw. seit dem Kontakt mit infizierten Personen mindestens 14 Tage vergangen sind und das Kind keine Krankheitssymptome aufweist, und keiner sonstigen Quarantänemaßnahmen unterliegt. Der Katholische Kinderhort Kaufbeuren folgt damit den Vorgaben des zuständigen Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.